Wer wir sind

 

 

Wir sind ein kleiner, überkonfessioneller und ausschließlich ehrenamtlich tätiger Verein.

Unser Standort ist Gundelfingen bei Freiburg i.Br.

Unser Verein wurde 2008 gegründet. Er ist hervorgegangen aus der Initiative „Wasser ist Leben“, die beim Schulfest 1995 an der Johann-Peter-Hebel Schule Gundelfingen von der Lehrerin Gerda Geretschläger ins Leben gerufen wurde.

 

Die Indienhilfe Wasser ist Leben e.V. ist als anerkannt gemeinnütziger Verein eingetragen beim Amtsgericht Freiburg i.Br. unter der St. Nr.0735 / 16016.

 

Wir arbeiten zusammen mit der christlich-indischen Frauengemeinschaft "Society of the Helpers of Mary".

www.societyofthehelpersofmary.org

 

Siehe weitere Helferkreise unter www.andheri.de


 

 

Unser Verein besteht derzeit aus 36 Mitgliedern.

 

Es werden keine Mitgliederbeiträge erhoben, erwartet wird aktive Mitarbeit.

 

Über Fördermaßnahmen entschieden wird an Hand von Projektbeschreibungen, Kostenplänen, Gesprächen vor Ort und Foto-Dokumentationen.

Das Vorstands-Team tagt 5-6 Mal im Jahr.

 

Die Mitgliederversammlung, höchstes Entscheidungsgremium, tagt einmal im Jahr. Sie entlastet den Vorstand, genehmigt den Haushaltsplan, beschließt Satzungsänderungen und wählt die Mitglieder des Vorstands für jeweils zwei Jahre.

 

Unabhängige Wirtschaftsprüfer vor Ort und Vorstandsmitglieder überprüfen die rechtmäßige Umsetzung der Spendenmittel.

 

Die Reisen zur Begutachtung der Förderprojekte werden größtenteils privat finanziert.

 

 

 

 

 


 

Unser Engagement

 

 

 transparent - effizient - nachhaltig  - ehrenamtlich

 

 

 

 

 

Vorstandsteam                                          

 Vorstandsteam

 

Fast alle Vorstands-Mitglieder hatten bereits am Gründungsakt der "Initiative Wasser ist Leben"

beim Schulfest 1995 an der Johann-Peter-Hebel Schule

aktiv teilgenommen.

v.l.n.r.

Susanne Brändle-Schulz (Schriftführerin), Angela Burger (Kassenführerin), Katrin Dännart (Beisitzerin), Gerda Geretschläger (1.Vorsitzende)

Kerstin Niermann (Beisitzerin), Dr. Frank Zühl (Beisitzer), Inge Dännart (2.Vorsitzende)