16.
Feb.
 

 

„Was ist denn mit den Fahrrädern?“

aktuell109

 

GUNDELFINGEN „Strahlende Augen und freudiges Lachen sahen und hörten wird, als wir nach den Fahrrädern fragten“, so die Gundelfinger Gruppe, die am 16.Februar das Mädchendorf ´Naya Jivan` besuchte.

„Auf unsere Anfrage hin und nach kurzem Zunicken der Schwestern rannten die Mädchen los, holten die Räder und demonstrierten ihre Fahrkünste. Kreuz und quer ging es durchs Kinderdorf. Einige ganz Verwegene zeigten uns gar ein paar ´Kunststücke`. Anschließend gab es Fahrtraining für die Kleinen. Das sorgte für viel Spaß, denn bei dieser wackeligen Angelegenheit es gab es viel zu lachen.

Wir sind überzeugt, dass beim nächsten Besuch nahezu alle Mädchen das Radfahren beherrschen werden!

Grüßen sollen wir alle Kinder der Johann-Peter-Hebel Schule!

Einige ganz schlaue Mädchen wussten, dass das Geld für die Fahrräder aus einem Fest an der Gundelfinger Grundschule stammte! Gemeint war das Schulfest 2019 mit Zirkus ´Hebelino`“.

 

So hat sich der beim Zirkus-Festival bewiesene Elan der Gundelfinger Grundschulkinder bis nach Indien fortgesetzt!